Einfachster Wegzu Bereiten Perfekt Trenette oder Spagetti mit Pesto

Trenette oder Spagetti mit Pesto. Die meisten unserer Rezepte sind einfach.. Trenette (sehr duenne, flache Spaghetti) Die Basilikumblätter waschen, trockentupfen und mit den geschälten Knoblauchzehen sorgfältig zermahlen. Nach und nach Salz, Pinienkerne sowie den Käse hinzufuegen.

Trenette werden im Winter von reichen Fleischsoßen ebenso gut ergänzt wie im Frühling von vegetarischen Soßen mit frischen jungen Gemüsen wie etwa Kohlrabi oder Spargel. Auch feine Fische, Krebs und Hummer sowie Krabben passen bestens zu Trenette. Aber neben den ligurischen Linguine passt es ebenso zu vielen anderen Pastasorten oder Gnocchi. Sie können kochen Trenette oder Spagetti mit Pesto mit 6 mit Zutaten und 2 Schritte. Hier erfahren Sie, wie Sie das erreichen das erreichen.

Zutaten von Trenette oder Spagetti mit Pesto

  1. Vorbereiten 300 g von Trenette oder Spaghetti.
  2. Es ist 200 g von Kartoffeln, geschält und in Würfeln geschnitten (1,5 cm).
  3. Es ist 200 g von grüne Bohnen.
  4. Vorbereiten von Parmesan gerieben.
  5. Vorbereiten von Salz und Pfeffer.
  6. Vorbereiten von Pesto (Rezept im Post mit Zoodles).

Auch zum Würzen von gekochtem Gemüse oder zu feinem Lammfleisch kommt es in der italienischen Küche zum Einsatz. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellgelb rösten und abkühlen lassen. Einige Blätter für die Garnitur beiseite legen. Übriges Basilikum mit einer Schere in breite Streifen schneiden. Die Bandnudeln aus Ligurien sind etwas dünner als Linguine oder Fettuccine.

Trenette oder Spagetti mit Pesto Anleitung

  1. Ca. 4 Liter Wasser zum Sieden bringen, die Kartoffeln, Bohnen und die Nudeln hineingeben. Al dente kochen, abtropfen und mit Pesto vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan servieren. Ich koche alle Zutaten separat und vermische erst zum Schluss alles mit ein bisschen Nudelwasser..
  2. Viel Freude beim Ausprobieren!!.

Pesto passt natürlich auch bestens zu Focaccia, einer weiteren ligurischen Spezialität. Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit dem Pesto in einer vorgewärmten Schuessel mischen. Pesto Genovese in eine große Schüssel geben und ein paar Löffel Nudelwasser hinzugeben. Die Spaghetti abgießen und in die Schüssel mit dem Pesto Genovese geben. Mit gerösteten Pinienkernen und Basilikumblättern servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *