Rezept: Appetitlich Luftiger Schoko-Kuchen mit Mousse au Chocolat

Luftiger Schoko-Kuchen mit Mousse au Chocolat. Mousse au Chocolat ist ein klassisches Dessert der französischen Küche. Übersetzt bedeutet der Name "Schokoladenschaum". Am einfachsten ist es, die dunkle Schokolade durch weiße Schokolade oder Kuvertüre zu. Meine Version wird lediglich aus dunkler Schokolade und Schlagobers gemacht – ich Dadurch wird die Masse nicht luftig sondern eher cremig.

Abgewandelt als Torte mit einem knusprigen Keksboden erst recht Die luftige Mousse au Chocolate lässt Herzen höher schlagen. Der französische Dessertklassiker, wie er sein sollte: ein köstliches Dessert, das euch spielend gelingt – der Einfach lecker Videoanleitung sei dank. Mousse au Chocolat-Rezept Schritt für Schritt erklärt. Sie können kochen Luftiger Schoko-Kuchen mit Mousse au Chocolat mit 16 mit Zutaten und 5 Schritte. Hier erfahren Sie, wie Sie das erreichen das erreichen.

Zutaten von Luftiger Schoko-Kuchen mit Mousse au Chocolat

  1. Du brauchst von Teig für die Schokomasse.
  2. Es ist 200 g von fein gehackte Zartbitterkuvertüre.
  3. Es ist 150 g von weiche Butter.
  4. Vorbereiten 220 g von Zucker.
  5. Vorbereiten 1 Pck von Vanillezucker.
  6. Vorbereiten 4 von Eier (Gr. M).
  7. Es ist 325 g von Mehl.
  8. Du brauchst 1 Pck von Backpulver.
  9. Vorbereiten 55 g von Kakaopulver.
  10. Vorbereiten 4 EL von Milch.
  11. Vorbereiten 100 g von Sahne.
  12. Es ist von Für die Mousse.
  13. Du brauchst 100 g von Zartbitterschokolade.
  14. Du brauchst 150 g von Vollmilchschokolade.
  15. Es ist 300 g von Sahne (sehr kalt).
  16. Es ist 1 TL von Vanilleextrakt.

Die besten Mousse au Chocolat-Rezepte Mousse au Chocolat ist ein typisch französisches Dessert. Unter Schokolade, frischen Eiern und Schokoraspel oder ein erfrischender Fruchtspiegel ergänzen das vollmundige Schoko-Aroma perfekt. Finde was du suchst – erstklassig & simpel. Eier trennen, Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Luftiger Schoko-Kuchen mit Mousse au Chocolat Anleitung

  1. Für die Mousse die Schokolade in kleine Stücke schneiden und über einem heißen Wasserbad in einer Schale schmelzen bis sie flüssig ist. Die Sahne mit Vanilleextrakt steif schlagen. Die leicht abgekühlte, flüssige Schokolade mit einem Küchenspatel unter die geschlagene Sahne heben. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen..
  2. Ofen auf 170 Grad (Umluft: 150 Grad) vorheizen. Die gehackte Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die Butter hinzufügen. In eine Rührschüssel umfüllen und mit Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen..
  3. Das Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und sieben. Nach und nach in den Teig einrühren. Die Milch hinzugeben und Schokoteig in eine Backform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen lassen..
  4. Schoko-Kuchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Danach die kalte Mousse obendrauf glattstreichen. Mindestens 1- 2 Stunden kaltstellen..
  5. .

Mousse au chocolat ist auf jeden Fall ein Klassiker. Das luftig aufgeschlagene Dessert schmeckt einfach traumhaft lecker und mit Ob mit schwarzer oder weißer Schokolade zubereitet, Mousse au Chocolat ist auf jeden Fall der Star auf jedem Nachtischbuffet. Mein Gefühl ist Mousse au Chocolat ist zu unrecht, wie Tiramisu auch, aus der Mode geraten. Wahrscheinlich, weil in beide Rezepte Für mich gehören aber in ein original Mousse au Chocolat frische Eier hinein und ich habe überhaupt kein Problem damit! Die perfekte Mousse au Chocolat ist locker, luftig, leicht – mit einem intensiven Wir sind uns einig: Unser Rezept für eine Mousse au Chocolat ist jede Sünde Wert!

CategoriesTiramisu

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *