Rezept: Perfekt Pasta mit Spinat in Sahnesoße

Pasta mit Spinat in Sahnesoße. Gratis Versand und eBay-Käuferschutz für Millionen von Artikeln. Den TK Blattspinat in die Sahnesoße geben und sobald dieser aufgetaut und somit weich ist, den Topf vom Herd ziehen. Sind die Spaghetti fertig gekocht, kommen sie auf den Teller und die Lachs-Spinat-Sahnesoße darüber.

Pasta mit Spinat in Sahnesoße Und wenn Ihnen das Rezept vor allem wegen des Spinats zusagte, haben wir einen weiteren Tipp für Sie: eine vegetarische Spinatlasagne mit Pilzen und cremigem Ricotta. Nun Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in heißer Butter oder Olivenöl kurz anschwitzen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen. Willkommen zu Red Devils. Sie können kochen Pasta mit Spinat in Sahnesoße mit 8 mit Zutaten und 3 Schritte. Hier erfahren Sie, wie Sie das erreichen das erreichen.

Zutaten von Pasta mit Spinat in Sahnesoße

  1. Du brauchst 250 Gramm von Pasta.
  2. Vorbereiten 500 Gramm von frischen Spinat.
  3. Vorbereiten 100 Gramm von getrocknete Tomaten.
  4. Du brauchst 1 von Schalotte.
  5. Vorbereiten 1 von Knoblauchzehe.
  6. Es ist 125 ml von Sahne.
  7. Es ist von Salz, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss und Chili.
  8. Vorbereiten von geriebener Parmesankäse.

Neulich im Supermarkt hat mich frischer Babyspinat angelacht und ich dachte spontan an ein leckeres Pasta-Gericht. Ich hätte die Nudeln mit Spinat-Frischkäse-Soße machen können, aber ich wollte etwas Neues ausprobieren. Im Kühlschrank lagen noch Veggie-Rostbratwürstchen, die der Mann sehr liebt. Also habe ich alles zusammen kombiniert und daraus Nudeln in einer leckeren Sahne-Soße mit.

Pasta mit Spinat in Sahnesoße Anleitung

  1. Die Pasta nach Packungsanleitung garen. Die Stiele der Spinatblätter am Ende des Blattes abschneiden und entfernen. Die Blätter in warmem Wasser waschen und in feine Streifen schneiden..
  2. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und währenddessen die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und gemeinsam mit den getrockneten Tomaten klein schneiden. Alles im heißen Butterschmalz anschwitzen und mit einer Schöpfkelle Nudelwasser ablöschen. Den Spinat zugeben und die Sahne nach und nach zugießen und einkochen lassen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Chili würzen..
  3. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Spinat auf einem Teller anrichten. Parmesankäse darüber reiben und servieren..

Dann die Sauce, den Spinat und die Pasta zugeben. Kurz aufkochen und dann auf kleiner Flamme einköcheln. Auf Tellern servieren und mit übrigem Parmesan garnieren. Leckere Tagliatelle mit Lachs in herzhafter Spinat-Sahnesoße! Zutaten im Überblick Einfaches Rezept Schritt-für-Schritt-Anleitung Knoblauch hacken und dazugeben.